Posted tagged ‘Musik’

Kilez More – Bilderberg EP

05.08.2011

(Coverdesign: MoRxN)

1. Intro
2. Geheimkonferenz
3. Bilderberger Schlagzeilen
4. Nichts hält uns auf
5. Bilderberg Zufälle
6. Spitze der Pyramide

DOWNLOAD
(MP3/ZIP, 39 MB)

KilezMore.com

K-Conscious live @ WACApalooza 2011

20.05.2011

Unser erstes WACApalooza war ein voller Erfolg – klein, aber sehr sehr fein. Nach interessanten Vorträgen im gemütlichen Deep Space Zoon ging’s im Partykeller weiter mit einer energiegeladenen Live-Performance von Kilez More. Danach verblüffte uns ein 17 Jahre junges Nachwuchstalent aus dem Mostviertel mit seinem “Mundoat-Rap” – mal witzig, mal ernst, aber stets auf den Punkt und old school :-)

Wir präsentieren — straight outta Weinzierl ….

K-C

tiny.cc/WACApalooza2011

myspace.com/KConscious · youtube.com/KConscious

“Wer wü Kriag und wer is der, derna gspiat?
Wer gibt eich Woffn und wer wird daschossn?
Wer redt und redt und wer is der, der varreckt?
Wer steht do obn und wer wird auglogn?
Wer?”

Kilez More – Klimawandel

19.05.2011

Das „Klimawandel“ Video aus der kommenden „Massenpost EP“ handelt von der Globalen Erwärmung und seiner einhergehenden Massenpropaganda. Es enttarnt den gängigen „Konsens“ als monumentale Lüge und legt die Machenschaften der Protagonisten in diesem flaschen Spiel schonungslos offen. Die unvoreingenommene, blinde Übernahme dieser Thesen seitens der Massenmedien (wie damals bei dem „Waldsterben“) wird ebenso angeprangert wie die dadurch entstehende Zukunftsvision derselbigen. Eine wahre Wissenschaftliche Debatte muss folgen, Kritiker angehört und alle, bzw. gerade auch kontroverse und gegenteilige Fakten und Studien berücksichtigt werden.

Lasst euch keinen Eisbären aufbinden…

Helft mit, dieses Video und dessen Botschaft zu verbreiten…
…postet es in Blogs und Webseiten
…schickt es euren Freunden, Verwandten, Bekannten
…schreit es aus Fenstern und von Häuserdächern
…malt es an Wände und Brückenpfeiler
…schreibt es auf Profilen, Accounts und Pinnwänden
…verschickt es per Flug- Brieftauben- und Flaschenpost
…sendet Rundschreiben durch Klassen und Firmen
…seid aktiv und kreativ…

- one love -

Kilez More

@ Facebook
@ Twitter

@ YouTube

  -

Musik/Kamera/Schnitt/Effekte
Kilez More

Zeichnungen/Animationen
MoRxN

WACApalooza!

01.05.2011

14./15. Mai 2011

Acts:

Kilez More (Wien)
Def iLL (Linz)  K-Conscious (Weinzierl)
Danube (Wien)
InvisibleFreak (Linz)
AcidVirus23 (Linz)

+ special guests

Böllerbauer
Salaberg 36
A-3350 Haag

(Anreise ab 15 Uhr)

tiny.cc/wacapalooza

Flyer: MoRxN

We Are Change Austria präsentiert: TERRORPRÄVENTION Vol.1

05.06.2010

DOWNLOAD
wearechangeaustria.wordpress.com/musik/TPV1

Special Thanks

Aurora Gashi & Friends, Ampkilla, Dr. David van Perry & his Magic Band – Black Swan, Brap Allgood!, EVA, Fantareis – aller guten Dinge sind 3 ^^, KillezzMore, Guantana-MOHR a.k.a. Beatlehem a.k.a. Guerilla – SRclikk!!!, Herr AbisZ, Leon van de Kamp, Illuminat, MackC, Payze a.k.a. Payday Monsanto, Emma Shaggs/Number One Yonkees, SELECT VernerMitschke FROM Tanaka, Truth Now – We Are Change N.Y.C., UnLearn – Itz All a Hustle (dot com), Matt Tuite/Wiarwan

Guantana-MOHR a.k.a. Guerilla – Vendetta

05.06.2010

VENDETTA - Das neue Album von Guantana-MOHR

GUANTANA-MOHR
a.k.a.
GUERILLA

“VENDETTA”

Intro – Vendetta
Merkt Euch den Namen
Kriegsverbrechen
Operation 11. September
Lord of Drugs
Wehret den Anfängen
Überwachungswahn
WACA – Wake Up

myspace.com/mohrstyleranger

rappers.in/MOHR-SRclikk-tracks.html

srclikk.blog.de


YouTube zensiert kontroverses Musikvideo

26.05.2010

26. Mai 2010
Morxn, We Are Change Austria

Die in England geborene Musikerin M.I.A. mit (tamilischen) Wurzeln in Sri Lanka veröffentlichte unlängst eine Single namens “Born Free”. Dazu wurde auch ein ‒ etwas schockierendes ‒ Musikvideo gedreht, das einige Kontroversen auslöste. Das Video stellt eine dystopische Vision dar, in der Rothaarige (!) Opfer einer Genozid-Kampagne werden.

Bis jetzt haben sich weder M.I.A. (aka Mathangi “Maya” Arulpragasam) noch XL Recordings oder Regisseur Romain Gavras zu dem Video und seiner Message geäußert, und so bleibt die Interpretation dem Zuschauer überlassen… oder auch nicht, denn das Video wurde von YouTube entfernt (und durch einen Audio-Clip mit Standbild ersetzt). Und auch YouTube hüllt sich in Schweigen ‒ die genauen Gründe der Zensur sind noch unklar. Bezüglich der Gewalt- und Nacktszenen möchte ich allerdings darauf hinweisen, dass derartige Videos üblicherweise mit einer Warnung versehen werden und nur von eingeloggten Usern (nach Bestätigung der Volljährigkeit) gesehen werden können. Unter diesem Aspekt scheint es doch etwas überstürzt von YouTube, das Video gleich zu sperren… es sei denn, die Botschaft ist etwas zu “subversiv” für den Status Quo…

Hier ist das unzensierte Video, das noch auf Romain Gavras’ Vimeo-Account verfügbar ist. Kleine Vorwarnung: Das Video enthält z.T. sehr explizite Szenen von Nacktheit und Gewalt. (Besonders die Szene 6:45-6:55 ist vielleicht ungeeignet für Leute mit schwachen Nerven und/oder Kindern…)

In der Mainstream-Presse wurde kein Wort darüber verloren, als wolle man keine weitere Aufmerksamkeit auf das Video lenken. Der russische Nachrichtensender Russia Today war jedoch ‒ wie so oft ‒ eine löbliche Ausnahme und berichtete:


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 57 Followern an